• Karin FitnessLifestyleBlog

Versteckter Zucker in deinen Lebensmitteln. So spürst du ihn auf!

Aktualisiert: 6. Aug. 2021


Zucker, Gesund, Lebensmittel, Abnehmen, Figur, Zucker weglassen

Lebensmittel mit viel oder wenig Zucker - Du kannst es einfach herausfinden!


Das war so süß, ich musste so schmunzeln! Vor einiger Zeit im Supermarkt hab ich meinen Freund gebeten Balsamico mit wenig Zucker zu holen. Da hat mich ein kleines Mädchen mit ihren großen Augen etwas ungläubig angesehen. Als ich dann weiter gegangen bin meinte sie völlig verdutzt zu ihrer Mama: "Balsamico ist doch sauer, da ist kein Zucker drinnen!"


Im ersten Moment könnte man auch denken, das kleine Mädchen hat Recht. Wenn etwas sauer schmeckt kann doch kein Zucker drinnen sein? Diese Seifenblase muss ich euch hiermit leider zerplatzen. Der Zucker versteckt sich überall und vor allem auch in Lebensmitteln, die nicht einmal süß sind.


Industriell verarbeitete Lebensmittel

Je mehr ein Lebensmittel verarbeitet wurde und je weniger es so aussieht wie du es in der Natur findest, desto mehr Zucker ist drinnen. Auf Zucker reagieren unsere Geschmacksnerven besonders intensiv. Zucker hat, einfach ausgedrückt, eine direkte Leitung zu unserem Glücks- und Belohnungszentrum im Hirn. Dort wird Dopamin - ein Glückshormon - freigesetzt.


Immer wenn du Lebensmittel aufnimmst, die eine große Menge an Zucker enthalten, aktivieren sich diese Zentren und du spürst ein kurzes und auch heimtückisches Gefühl der Freude. Diese massive Überstimulation hält nicht lange an und du bekommst das Verlangen nach mehr. Bleibt der Nachschub aus, fällst du in ein "Dopamin Loch". Je höher das HIGH, desto tiefer das LOW. Hast du dich schon einmal beobachtet, wie schnell deine Hand wieder in der Chips Tüte greift, obwohl dein Mund noch voll ist?



Süß oder Sauer Zucker-Märchen:

Bei süßen Lebensmitteln fällt es uns meistens leichter zu verstehen, dass wir damit Zucker aufnehmen. Aber bei "deftigen, sauren, pikanten" Lebensmitteln ist die aufgenommene Zuckermenge den meisten Menschen nicht bewusst.

Ganz stark betroffen ist Wurst, Käse, Aufschnitt, aber auch Fertigsoßen, Fertiggerichte und Chips, Salzgebäck und Co.


Werde zum Zucker Detektiv:

Geh zu deinem Schrank und greife nach den Lebensmittel, die du gerade zu Hause hast. Bei allen Abgepackten kannst du auf der Zutatenliste nachlesen ob und an welcher Stelle das Wort Zucker vorkommt. Je weiter vorne Zucker steht, desto mehr Zucker ist drinnen.


Übung Zuckerfalle:

Damit du einmal ein Gefühl bekommst:

  • Übung 1: Nimm 10 Lebensmittel, die du zu Hause hast und die du regelmäßig konsumierst. Unterteile sie in zwei Gruppen und sammle alle Lebensmittel bei denen Zucker an der Stelle eins bis fünf vorkommt. Du wirst erstaunt sein. Unbedingt kontrollieren: Gewürze, Suppenwürze und Tiefkühlgemüse. Gerade bei diesen Lebensmitteln kannst du ganz einfach eine zuckerfreie Alternative finden.

  • Übung 2: Vergleiche deine Lebensmittel zu Hause und auch beim Einkaufen auf den Grammgehalt an Zucker pro 100g / 100ml.


Nehmen wir als Beispiel den Balsamico:

Auf 100ml variiert die enthaltene Zucker Menge zwischen 19g - 71g Zucker! Es lohnt sich also die Produkte zu vergleichen.

  • Spar Premium Aceto Balsamico Kohlenhydrate 71g auf 100ml und davon Zucker 71g

  • De Tigris I Futtati Aceto Balsamico 37g auf 100ml und davon Zucker 36,2g

  • Conte de Cesare Aceto Balsamico 23g auf 100ml und davon Zucker 22g

  • S Budget Aceto Balsamico Kohlenhydrate 19g auf 100ml und davon Zucker 19g

Lebensmittel Tipp:

Alle Lebensmittel ohne Zutatenliste wie Obst und Gemüse enthalten keinen zusätzlich hinzugefügten Zucker und sollten den größten Teil deines täglichen Essens ausmachen.



Du möchtest regelmäßig Tipps und Infos zum Fitness Lifestyle? Dann lass mir deine E-Mail Adresse da.


Interessante Links für dich:



Warum Zucker nicht gut für dich ist und was du bei den Lebensmittel-Etiketten noch alles heraus finden kannst, schreibe ich dir in einem anderen Artikel.


Bis dahin, Augen auf beim Einkaufen. Sehr oft kannst du die Lebensmittel ganz leicht gegen eine Zuckerfreie oder eine Alternative mit weniger Zucker austauschen. Man muss es nur wissen.




Lebensmittel, Zuckerfrei, Zucker, Zuckerarm, Gesundheit







 

#zucker #zuckerfrei #fitness #gesundheit #lebensmittel


152 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Get it done!

smartmockups_kkzequ9n.png
Karin 
Karin Kühr Fitness Lifestyle Blog.HEIC

Mein Ziel ist es, dass du durch deinen FitnessLifestyle 

 deine Ziele erreichst!