• Karin FitnessLifestyleBlog

So wichtig ist ein gesunder Darm!

Wusstest du, dass Übergewicht, unreine Haut, Schlafprobleme, Stimmungsschwankungen oder auch deine Energielosigkeit ihre Ursache im Darm haben können?


Die Ursache für deine Figurprobleme, Schlafstörung oder Energielosigkeit liegt häufig im Darm.

Die Ursachen für deine Figurprobleme, Schlafstörungen oder Energielosigkeit liegen häufig im Darm.


Durch meinem Blog und in unseren Fitnessclubs habe ich häufig mit Kunden zu tun, die ihre Figur verbessern wollen oder unreine Haut haben. Außerdem können sich viele einfach nicht zum Sport aufraffen und leiden unter Stimmungsschwankungen. Frustration, Selbstzweifel und negative Gedanken sind die Folge. Bei einem Großteil meiner Kunden liegt die Ursache für die negative Stimmung, die Figurprobleme oder auch die Hautunreinheiten im Darm.


Aber auch offensichtlichere Probleme wie Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung oder Durchfall sind leider mehr die Regel als die Ausnahme. Eine Kombination aus zu wenig Bewegung, zu viel Stress, zu wenig Sonnenlicht und frische Luft, aber auch zu viel Medikamente, Antibiotika und die falsche Ernährung führen dazu, dass der Darm träge wird.


Ein gesunder Darm und eine gute Verdauung sind ein absolutes Muss für deine Gesundheit.




Welche Probleme können Verdauungsprobleme verursachen?

Leidest du an Verdauungsproblemen? Das herauszufinden, ist nicht so einfach. Ich formuliere es einmal so. Wenn du schon einmal Antibiotikum genommen hast, mehr als 5 Stunden täglich sitzt, nicht regelmäßig zum Muskeltraining kommst und du weniger als 4 große Portionen Gemüse pro Tag ist, sind die Chancen sehr groß, dass dein Darm etwas Hilfe gebrauchen könnte.


Figurprobleme durch eine gestörte Verdauung

Wenn du mit deiner Figur unzufrieden bist, dein Gewebe schlaff ist und du unter Cellulite leidest, kann es gut sein, dass du zu wenig Ballaststoffe in deiner Nahrung hast und dadurch Heißhunger und Lust auf Süßes bekommst. Durch diese Gelüste kommt es schnell zu einem Überessen an leeren Kalorien. Das sind Kalorien, welche deinem Körper nicht wirklich Nährstoffe liefern und dazu führen, dass die konsumierte Energie direkt in deine Fettdepots wandert.


Hautprobleme haben vielfach die Ursache im Darm

Richtig unangenehm wird es, wenn du nicht weißt, woher deine Pickel oder die unreine Haut kommt. Wenn du etwas Aufmerksamkeit darauf legst, wann deine Hautprobleme am häufigsten auftauchen, kannst du diese mit großer Sicherheit gewissen Lebensmitteln zuordnen. Da die Haut unser größtes Organ ist, scheiden wir über die Haut auch Stoffe aus, die der Körper loswerden will. Gerade wenn der Darm schon etwas gestresst ist, unterstützt die Haut und wird zur "Ausscheidungsmaschine". Eine basische Ernährung wird deiner Haut und auch deinem Darm enorm helfen.


Du bist träge und lustlos? Dir fehlt Energie. Die Ursache kann im Darm liegen.

Die aufgenommene Nahrung zu verdauen, ist sehr anstrengend für deinen Körper. Noch viel anstrengender wird es, wenn wir uns tagtäglich mit ungesunden Lebensmitteln regelrecht "zu müllen". Dein Körper muss Enormes leisten, viel Energie verbrauchen, bekommt aber gleichzeitig nicht die Nährstoffe, die er braucht, um die Zellen im Körper zu erneuern und die Reparaturprozesse einzuleiten. Müdigkeit, Gereiztheit und Lustlosigkeit sind die Folge. Das dient zum Schutz, damit du nicht zu viel Energie verbrauchst. Denn Energie ist aufgrund des Nährstoffmangels nicht in einer vernünftigen Form vorhanden. Wir verhungern regelrecht bei vollen Energiespeichern und Fettdepots. Schon mal nach dem Mittagessen richtig müde geworden? Das ist ein Signal dafür, dass du deinem Körper die falsche Nahrung gegeben hast.


Depressionen und Stimmungsschwankungen hängen mit deiner Verdauung zusammen

Wenn die Energie nur für die absolut wichtigsten Vorgänge im Körper ausreicht und dein Darm mit Säuren, Zucker, Medikamenten, Stress, Muskel- und Bewegungsmangel konfrontiert ist, dann leiden die Glückshormone darunter. Glückshormone werden im Darm gebildet. Wenn die Glückshormonproduktion über einen längeren Zeitraum eingeschränkt ist, wirkt sich das massiv auf deine Stimmung aus. Ungesunde Darmbakterien vermehren sich und fördern Angstzustände, Depressionen und massive Stimmungsschwankungen. Du erkennst dich nicht wieder und weißt nicht, was du machen sollst. Das Problem wird noch verschlimmert, wenn die vermeintliche Heilung Tabletten sind, welche deinen Darm zusätzlich belasten. Warnstufe dunkelrot!


Einschlafen oder Durchschlafen fällt dir schwer? Die Ursache für Schlafprobleme liegt häufig im Darm.

Gleich wie die Glückshormone werden auch deine Schlafhormone im Darm gebildet. Neben einem konstanten Schlafrhythmus, Dunkelheit, Bewegung, Muskeltraining, Erfolgserlebnissen und der richtigen Ernährung spielt der Darm die Hauptrolle beim Thema Schlaf. Ähnlich wie bei den Depressionen verschlimmern wir das Problem, wenn wir zu Tabletten greifen ohne die Ursachen wie Ernährung, Bewegungsmangel, zu wenig Muskulatur und ungesunden Lifestyle beheben.




Gesundheit und Darm, was lernen wir daraus?

Es gibt viele Anzeichen, welche auf Stress im Darm hinweisen können. Völlegefühl und Blähungen sind eines der deutlichsten Probleme. Du solltest definitiv hellhörig werden, wenn du unter Angst oder auch Stimmungsschwankungen leidest. Hautprobleme oder auch Energielosigkeit deuten darauf hin, dass dein Darm mehr Aufmerksamkeit braucht. All das sind die ersten Anzeichen. Wenn diese Anzeichen ignoriert werden, legt man den Grundstein für sehr viele Krankheiten, die in direktem Zusammenhang mit dem Darm stehen. Darunter fallen Krankheiten wie Diabetes 2, Morbus Crohn, Hashimoto, Multiples Sklerose, Alzheimer, Demenz und vieles mehr. Deine Darmgesundheit sollte einen hohen Stellenwert für dich haben.



Was kannst du heute noch für deine Darmgesundheit tun?

Ich nenne es den Fitness-Lifestyle. Nicht eine Angewohnheit führt dazu, dass dein Körper krank oder gesund wird. Es ist eine Kombination aus vielen kleinen Bausteinen. Ganz am Anfang steht eine gesunde Ernährung. Meiner Meinung nach sollte diese zum größten Teil auf pflanzlicher Basis und "echtem Essen" bestehen. Mehr dazu erkläre ich bei meinem I FÜHL MI LEICHT Programm. Deine Muskeln spielen eine wesentliche Rolle in Bezug auf deine Gesundheit und darum auch deine Darmgesundheit. Außerdem unterstützt ein aktiver Alltag enorm deine Verdauung. Setz dir Ziele für deinen Fitness-Lifestyle, am einfachsten mit meinem kostenlosen 7 Tage Lifestyle & Fitness Plan.



Hilfreiche Ressourcen



Du kennst jemanden, der mit seinem Gewicht nicht zufrieden ist? Dann leite doch gerne den Link zu diesem Blogbeitrag weiter. Es ist mein Herzensprojekt, Menschen ohne hungern und leiden, auf dem Weg zur Wunschfigur zu unterstützen.




Die Ursache für deine Figurprobleme, Schlafstörung oder Energielosigkeit liegt häufig im Darm.









*Manche der Links können Affiliate- oder Werbelinks, mit oder ohne Auftrag, sein.

 

Gesunder Darm, Verdauungsprobleme, Haut, Figur

#fitnesslifestyle #gesund #ernährung #energie

201 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Get it done!

smartmockups_kkzequ9n.png
Karin 
Karin Kühr Fitness Lifestyle Blog.HEIC