• Karin FitnessLifestyleBlog

Verspannungen lösen - Faszien lockern, Schmerzen loswerden mit dem Golfball!

Aktualisiert: 18. Aug. 2021

Darum solltest du auch als Nicht-Golfer immer einen Golfball zur Hand haben.


Faszien lockern mit dem Golfball. Verspannungen lösen

Verspannungen lösen und Faszien lockern mit dem Golfball.


Mein Ziel ist es dich mit praktischen Hilfsmitteln, einfachen Tipps und tolle Ideen zu unterstützen: wie du gesünder leben kannst, abnimmst, aktiver deinen Alltag bestreitest und dabei noch Spaß hast. Kurz gesagt wie du deinen persönlichen Fitness Lifestyle kreieren kannst.





Verspannungen lösen, Faszien lockern und Schmerzen loswerden

Viele Menschen leiden häufig unter Kopf-, Nacken-, Knie- oder Rückenschmerzen. Leider wird meistens nur das Symptom behandelt und nicht die Ursache. Die meisten Schmerzen haben jedoch nicht die Ursache in dem Bereich, wo du gerade den Schmerz verspürst. Fast immer ist eine andere Region im Körper für den Schmerz verantwortlich oder mitverantwortlich. Aus dem Grund bringen Schmerztabletten, punktuelle Massagen oder andere isolierte Anwendungen meist nur kurzfristige Verbesserung.


Solange du die Ursache nicht behebst, wird der Schmerz immer wieder kommen und vermutlich wandern. So kommen zum Beispiel zu Knieschmerzen irgendwann noch Nacken- oder Schulterschmerzen dazu. Es kann leicht sein, dass deine Kopfschmerzen von mangelnder Alltagsbewegung, "falschen" Schuhen oder deiner Ernährung kommen.


Die tatsächliche Ursache herauszufinden kann durchaus herausfordernd sein. Es gibt aber einige Basics, die ganz nach dem Pareto Prinzip bei 80% der Menschen zur Verbesserung oder kompletten Auflösung der Schmerzen führen können.


Durch Auflockern dieser Bereiche kannst du häufig deine Knie-, Nacken-, Schulter-, Rücken-, Kopfschmerzen oder andere Wehwehchen auflösen.



Übungen um Schmerzen und Beschwerden zu lösen


Hier habe ich Bilder für dich und außerdem ein Übungsvideo. Kombiniere immer mindestens 3 Übungen. Von fünf bis 15 Minuten kannst du ganz individuell deine Einheiten gestalten. Idealerweise kombinierst du die Übungen auch noch mit diesen Dehnungen (siehe Ende vom Artikel).

  • Das Fundament - Deine Füße

  • Innenseite Oberschenkel

  • Außenseite Oberschenkel

  • Waden




Mein Geheimtipp für Berg- und Wandertouren

Falls du zum Beispiel beim Hinuntergehen vom Berg öfters Knieschmerzen hast, nimm in Zukunft zu deinen Berg- und Wandertouren einen Golfball mit. Bevor du dann den Abstieg in Angriff nimmst, lockere für 3-5 Minuten deinen Fuß, Oberschenkel-Innenseite und -Außenseite sowie deine Waden. Je größer deine Schmerzen sind, desto intensiver vorm Abstieg massieren. Ganz wichtig vor allem die Außenseite am Oberschenkel!



Der Auftrag ist klar: FINDE DEN SCHMERZ :-)! Mit dem Golfball begibst du dich auf die Suche nach Verspannungen. Dort wo du merkst, dass es ziemlich intensiv ist, bleibst du längere Zeit mit kleinen kreisenden Bewegungen. Du massierst und lockerst diese Bereiche. Stell dir einen Timer auf ein Minimum von 60 Sekunden pro Bereich. Massiere gleichmäßig und übe sanften Druck aus. Das Prinzip ist einfach - je mehr Schmerzen und Verspannungen du hast, desto öfter musst du es machen.


Video Anleitung




Sei dir bewusst, dass du der einzige Mensch bist, der Veränderungen in deinem Körper herbei führen kann. Du kannst deine Schmerzen und Verspannungen nicht abgeben und du brauchst dich auch nicht täglich über sie ärgern. Durch Training, Bewegung, Ernährung, Mindset und Lifestyle kannst du sie verändern und verbessern. Lass dir von Experten helfen und dich von meinem Blog und meinen Tipps inspirieren.



Nützliche Links für dich




Faszien lockern mit dem Golfball. Verspannungen lösen









*Manche der Links können Affiliate- oder Werbelinks, mit oder ohne Auftrag, sein.

 
Faszien lockern mit dem Golfball. Verspannungen lösen

#faszien #verspannungen #lockern #muskeln #rücken #gesundheit

557 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Get it done!

smartmockups_kkzequ9n.png
Karin 
Karin Kühr Fitness Lifestyle Blog.HEIC

Mein Ziel ist es, dass du durch deinen FitnessLifestyle 

 deine Ziele erreichst!