• Karin FitnessLifestyleBlog

Was hat mein Blutzucker mit meiner Gesundheit und Figur zu tun?

Aktualisiert: 24. März

Ist der Blutzucker nur wichtig, wenn man Diabetes hat oder sollte mich der Blutzucker auch beim Abnehmen und für meine Gesundheit interessieren?


Darum ist der Blutzucker für deine Gesundheit und auch fürs Abnehmen wichtig.


Gesundheit, Fitness und die Wunschfigur sind meine Themen. Um leistungsfähig, schlank und gesund zu belieben oder zu werden, ist der Blutzucker ein ausschlaggebender Wert, welcher viel über deine Gesundheit aussagt. Die Blutzuckerwerte sind nicht nur für Diabetiker interessant, sondern für jeden Menschen.


Was hat mein Blutzucker mit meiner Figur und meiner Gesundheit zu tun?


Immer, wenn du etwas isst, wird in Abhängigkeit davon, was du gegessen hast, mehr oder weniger und auch schneller oder langsamer Zucker in dein Blut gelangen. Damit der Zucker zur Energiegewinnung verwendet werden kann, muss der Zucker aus dem Blut in die Zelle.


Du kannst dir das wie einen langen Gang zum Beispiel in der Schule vorstellen. Der Gang symbolisiert deine Blutbahnen und die einzelnen Klassenzimmer sind die Zellen. Damit die Schüler bzw. der Zucker in die Klassen / Zellen können, muss die Türe geöffnet werden. Die Türen zu den Zellen werden durch Insulin geöffnet.


Wenn du durch Fehler in deiner Ernährung ständig zu viel Zucker in deinem Blut hast, muss der Körper permanent Insulin ausschütten, um die Türen der Zellen zu öffnen. Das kann dazu führen, dass das Insulin an Kraft verliert und es immer mehr Insulin braucht um die Türe zu öffnen. Der Körper entwickelt eine Insulinresistenz. Wenn dieser Zustand kombiniert mit einem falschen Lebensstil wie zu wenig Bewegung, zu schwache Muskeln, zu wenig Schlaf, zu wenig Sonne und frische Luft kombiniert wird, entsteht unter anderem Diabetes Typ 2.


Diabetes Typ 2 Auch genannt die Zuckerkrankheit liegt vor, wenn dein Körper auf das körpereigene Insulin nur noch abgeschwächt reagiert und die Türen zu den Zellen nicht ausreichend geöffnet werden. Dadurch bleibt der Zucker zu lange in der Blutbahn und die Zellen verhungern regelrecht. Das Blut kommt mit diesen hohen Blutzuckerwerten nicht klar und andere Krankheiten wie Übergewicht, erhöhte Blutfettwerte, hoher Blutdruck, Fettleber entstehen.


Was sagt der Blutzucker aus?

Der Blutzucker kann ganz einfach über das Blut gemessen werden. Interessant hierbei ist der Nüchtern-Blutzucker und auch dein Blutzuckerwert ca. 2 Stunden nach dem Essen.


Aus Neugierde messe ein bis zweimal im Jahr für mehrere Tage mithilfe von Blutzuckermessgeräten meinen Blutzucker. Dabei beobachte ich die Auswirkungen von Sport, Essen, Fasten, Bewegung, Intervalltraining, Schlaf, Kälte und Wärme auf meinen Blutzuckerspiegel.


Wenn man seine Werte öfter misst, merkt man schnell, dass der Blutzucker von sehr vielen Faktoren abhängig ist und darum der Blutzucker alleine nicht ausreicht, um genaue Aussagen über den aktuellen Gesundheitszustand zu treffen.


Dafür eignet sich der Langzeitblutzuckerwert HbA1c deutlich besser. Mehr Informationen dazu findest du in einem anderen Artikel von mir. Sobald dieser online ist, verlinke ich ihn hier.


Auch wenn der Langzeitzucker aussagekräftiger in Bezug auf die letzten Monate deines Lebensstils und Ernährungsgewohnheiten ist, gibt uns der Blutzucker aber auch schon deutliche Hinweise, wie dein Körper auf das Essen und deinen Lebensstil reagiert.


Für wen ist der Blutzuckerwert interessant?

Mein Bruder, meine Mutter und ich haben gerade ein 2-wöchiges Selbststudium mit dem Freestyle Libre* gemacht, um unsere Blutzuckerwerte zu beobachten. Dabei handelt es sich um ein Implantat mit welches Mal einmal am Oberarm befestigt und für zwei Wochen auf der Haut lässt. Das ermöglicht einem mittels App ständig seine Blutzuckerwerte abzufragen, ohne sich jedes Mal in die Finger zu stechen. Der kleine Piecks in den Finger ist zwar nicht wirklich schmerzhaft. Sich nicht jeden Tag mehrmals stechen zu müssen, ist aber deutlich angenehmer. Für dieses Gerät haben wir knapp 50 Euro bezahlt. Das Messen mit den Teststreifen ist vom Preis her ähnlich.


Dieser Selbsttest war für uns spannend, um festzustellen, wie sich die unterschiedlichen Lebensmittel auf unseren Blutzucker auswirken. Was passiert, wenn wir alles das Gleiche essen und wie kann jeder seine Werte beeinflussen.


Es ist ein Irrglaube, dass der Blutzuckerwert nur für Diabetiker interessant ist. Die Werte zu kennen und zu beobachten macht durchaus für jeden Sinn. Ein bis zweimal im Jahr seine Blutzuckerwerte für zwei Wochen zu beobachten, sehr spannend und aufschlussreich.


Man erkennt deutlich, welche Lebensmittel zu einem raschen und hohen Anstieg des Blutzuckers führen und dadurch mehr Insulin ausgeschüttet werden muss und welche Lebensmittel und Mahlzeiten kaum einen Einfluss haben.


Gerade beim Essen ist es uns oft nicht bewusst, dass jede Mahlzeit einen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Figur haben. Wie fordernd unsere "Cheatdays" für unseren Körper sind und warum wir uns oft nach dem Essen müde und erschöpft fühlen.



Figur und Gesundheit

Gerade wenn es um unsere Gesundheit geht, ist Ernährung der entscheidende Bereich. Die Muskulatur als Schlüsselfaktor, wie der Körper in der Lage ist, mit den Umweltbelastungen und den zugeführten Lebensmitteln umzugehen und die Alltagsbewegung als Unterstützung für Stoffwechsel, Herzkreislaufsystem und Hormonhaushalt.


Um gesund, fit und schlank zu bleiben oder werden ist es daher wichtig, dass du für dich eine Strategie für die Bereiche: Ernährung, Muskulatur und Alltagsbewegung zu entwickeln. Gerne helfe ich dir meinen Programmen diese Strategien zu entwickeln.


Dauerhaft erhöhte Werte

Immer wenn viel Zucker im Blut ist, ist dein Körper damit beschäftigt, diesen in die Zellen zu bekommen und stellt unter anderem die Fettverbrennung zurück. Für alle, die gerne abnehmen möchten, ist daher der Blutzucker neben der Ernährung und dem Training ausschlaggebend.


Außerdem spielt der Blutzucker in Bezug auf deine Gesundheit eine wichtige Rolle. Demenz und Alzheimer wird bereits als Diabetes 3 bezeichnet. Es sind die Folgen von Fehlernährung und jahrelang zu hohen Blutzuckerwerten.


Viele Menschen leiden schon Jahre an einer leichten oder auch starken Insulinresistenz bereits lange, bevor sie die Diagnose Diabetes erhalten.



Blutzucker als Indikator für deine Gesundheit


Wenn du nicht weißt, warum du dich schlapp und träge fühlst, zu dick bist, obwohl du gefühlt wenig isst oder einmal wissen möchtest, wie sich deine Ernährung auf deinen Körper auswirkt, kann ich dir sehr empfehlen, deinen Blutzucker einmal ein bis zwei Wochen zu beobachten.


Jeder Mensch ist anders und reagiert auf die unterschiedlichen Lebensmittel, Sport, Schlaf und Angewohnheiten auch anders. Man kann sich für ca. 30 Euro so ein Gerät mit Messstreifen kaufen. Die Messstreifen machen es auf Dauer kostspielig, aber für 1 bis 2 Wochen ist das auf alle Fälle bezahlbar und meiner Meinung nach auch sein Geld wert. Je nach deinem Gesundheitszustand kann dir dein Arzt auch ein Rezept ausstellen.


Beobachte deinen Blutzucker am Morgen ca. 30 Minuten bis 1 Stunde nach dem Aufstehen vor den Hauptmahlzeiten und ca. 2 Stunden danach. In der Früh strebst du einen Wert unter 100 Ng/dl an und 2 Stunden nach dem Essen wäre das Ziel, den Zucker unter 140 Ng/dl zu haben.


Wenn du gesund, fit und schlank sein möchtest, sind trainierte Muskeln, eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung der Schlüssel. Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, hoher Blutdruck, erhöhte Blutfette, Depressionen und Diabetes sind keine Krankheiten, die entstehen müssen und gegen die man nichts tun kann. Sie sind die Folge von einem schlechten Lebensstil, jahrelangem Raubbau am Körper und einer Fehlernährung.


Nimm deine Gesundheit und deine Figur selbst in die Hand. Mithilfe des Blutzuckers hast du einen leicht überprüfbaren Wert.


Falls du noch nicht bei meinem Newsletter eingetragen bist, dann mach das jetzt gleich. Dann bekommst du auch die Infos, sobald ich den Artikel zum Thema Langzeitzucker HbA1c veröffentliche.



Other Helpful Resources:


Du kennst jemanden, der seine Figur und Fitness verbessern möchte? Dann leite gerne den Link zu meinem Blog weiter. Es ist mein Herzensprojekt, Menschen dabei zu unterstützen, ohne zu leiden und zu hungern, die Wunschfigur zu erreichen und gesund und fit zu sein.


Figur und Blutzucker. Abnehmen und Gesundheit









*Manche der Links können Affiliate- oder Werbelinks, mit oder ohne Auftrag, sein.

 

Abnehmen und Blutzucker, Gesundheit und Figur

#abnehmen #figur #gesund #gesundheit #blutzucker

305 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Get it done!

smartmockups_kkzequ9n.png
Karin 
Karin Kühr Fitness Lifestyle Blog.HEIC

Mein Ziel ist es, dass du durch deinen FitnessLifestyle 

 deine Ziele erreichst!